Montage-Zeiterfassungsapplikation auf Basis von Angular 12
Montage-Zeiterfassungs-
applikation auf Basis von Angular 12

für das europaweit tätige Bauunternehmen GOLDBECK

Mit dem Anspruch „building excellence“ und über 8.500 Beschäftigten an rund 90 Standorten realisiert GOLDBECK gewerbliche und kommunale Immobilien in ganz Europa - vom Design über den Bau bis zu Services während des Betriebs. Die Besonderheit: Das Unternehmen baut mit System. Wesentliche Bauelemente werden in eigenen Werken industriell vorproduziert und auf der Baustelle zu schlüsselfertigen Immobilien montiert. Nach diesem Prinzip hat das Unternehmen bereits mehr als 10.000 Projekte verwirklicht, darunter Logistik- und Industriehallen, Büro- und Schulgebäude, Parkhäuser und Wohngebäude.

Ausgangssituation

Europaweit hat GOLDBECK ca. 65 Montageteams auf Baustellen im Einsatz. Neben den Arbeitszeiten für alle Beschäftigten müssen Baustellenabläufe, besondere Vorkommnisse, Spesenabrechnungen sowie Fahrzeiten erfasst werden, was bisher manuell und in unterschiedlichen Dokumenten gehandhabt wurde. Die Validierungsprüfungen und Abrechnungen wurden händisch ausgeführt. Diese Prozesse waren sehr fehleranfällig und zeitaufwendig. Durch die Implementierung einer zukunftsfähigen Cloud-first-Anwendung für die Montagezeiterfassung konnten diese Prozesse erheblich vereinfacht und automatisiert werden.

Vorteile auf einen Blick

Zentralisierung aller Erfassungsprozesse

Alle Erfassungsprozesse können künftig über eine mobilfähige Cloud-First-Web-App durchgeführt werden. Validierungsprüfungen erleichtern die Genehmigung von Berichten. Zusätzliches Feature: Alle Zustände werden zwischengespeichert.

Integration der Genehmigungsprozesse

Spesen, generierte Buchungssätze sowie Lohnabrechnungen für Leiharbeiter werden automatisch berechnet. Genehmigungsprozesse laufen künftig teilautomatisiert ab.

Reduktion manueller Tätigkeiten

Durch automatische Plausibilitätschecks im Prozess und der automatischen Generierung von PDF-Berichten entfallen zahlreiche händische Tätigkeiten.

Hohe Standardisierung

Durch die toolgestützte Erfassung folgen alle Berichte einem fest definierten Schema und erfüllen damit hohe Standards im Hinblick auf Einheitlichkeit und Rückverfolgbarkeit.

Lösung im Detail

Verwendete Technologien zum Aufbau der Cloud-first-Anwendung für die Montagezeiterfassung:

/  Angular 12, TypeScript, Angular Material und NGRX

/  .NET 5, SQL Azure und Quest PDF

/  Azure-Cloud-Infrastruktur (Azure App Service, Azure KeyVault, Azure Blob Storage, Application Insights)

Kundenstimme

„Gemeinsam mit Objektkultur haben wir eine zeitgemäße und integrative Lösung für die Erfassung unserer Montagezeiten schaffen können. Neben der sauberen technischen Realisierung hat sich das Team von Objektkultur sehr gut in die fachliche Domäne und die Unternehmenskultur eingearbeitet: Unsere Geschäftsprozesse und die Endanwender standen immer im Vordergrund, sodass eine benutzerfreundliche Bearbeitung der Prozesse gestützt durch hohe Akzeptanz der Prozessbeteiligten erfolgen konnte. Ein besonderes Highlight der Zusammenarbeit war der Besuch von Objektkultur auf einer unserer Baustellen, bei dem die Endanwender direktes Feedback geben konnten.“

André Zensen von Goldbeck
GOLDBECK GmbH André Zensen | IT-Applikationen kaufmännisch, Softwareentwicklung

    Unser Projektvorgehen

    Konzept und Vision

    Ausarbeitung des Zielbildes und Abklärung mit den Stakeholdern sowie den betroffenen Projektteams in gemeinsamen Workshops

    Proof of Concept (PoC)

    Aufbau des Zielbilds in unserer eigenen Cloud-Umgebung

    Minimum Viable Product (MVP)

    Umsetzung des ersten produktiven Use-Cases

    Go-Live

    Aufbau der Abnahme und Produktivumgebung

    Managing Consultant Christian Doerrer

    Haben Sie Fragen zu diesem Projekt? Dann kontaktieren Sie uns.

    Christian Dörrer
    Program Manager Cloud Development & Integration

    Schicken Sie uns eine Nachricht