News

27.06.2014 | Allgemein

CyberCup 2014 – OK wird stolzer Zweiter!

​Am Freitag fand bereits zum fünften Mal das vom CyberForum e.V. veranstaltete CyberCup-Fußballturnier statt. IT-Unternehmen aus der ganzen Region ersetzen die Krawatte durch Stutzen und treten gegen die hiesige IT-Konkurrenz an.

Heißer Favorit

Das Team von Objektkultur hatte sich wie immer sorgfältig auf das Turnier vorbereitet und in den monatlichen OK Kick-Trainingseinheiten die passende Strategie zurechtgelegt. Denn die Mission hieß eindeutig "Titelverteidigung!" (CyberCup 2013). So wartete um 13.30 Uhr ein sehr ambitioniertes und motiviertes Team auf den Anpfiff.

Zunächst galt es für alle 24 Mannschaften sich in der Vorrunde gegen die Herausforderer der eigenen Gruppe durchzusetzen. Der Einstieg in das Turnier gelang unserem OK-Team sehr souverän, sodass wir bereits als heißer Favorit auf den Siegerpokal gehandelt wurden: ein 4:0 gegen das CyberTeam, ein 2:0 gegen die econda GmbH und schließlich ein 5:0 gegen Omikron.

Finale, wir kommen!

Doch einfach Durchmarschieren lassen, wollten uns unsere leistungsstarken Gegner nicht: Ein kurzes Zittern gab es gegen die Mannschaften von Mobile Collaboration GmbH (1:1) und PROMATIS software GmbH (1:2). Der Blick auf die Tabelle ließ aber keinen Zweifel: Objektkultur ging mit insgesamt 13 Punkten und einem Torverhältnis von 14:2 als Sieger aus seiner Gruppe hervor. Die ersten fünf Herausforderungen waren somit bravourös geschafft und dem Achtelfinale stand nichts mehr im Weg.

Lautstark anfeuernde Kollegen, ein gut parierender Torwart und ein Sieg gegen die Gameforge Productions GmbH sowie die EXXETA AG machten den Finaleinzug perfekt. Der Pokal schien zum Greifen nah und die Spannung stieg. Holen wir wirklich zum dritten Mal die Trophäe nach Durlach?

Die Entscheidung naht

Im letzten Match des Tages kämpften die econda GmbH und Objektkultur um den Sieg. Ein packenderes Finale mit dramatischerem Ende hätte es wohl nicht geben können: In den letzten 10 Sekunden der offiziellen Spielzeit fällt das Tor für econda, die wir in der Vorrunde bereits besiegt hatten, und bringt so die Entscheidung.

Auch wenn es in diesem Jahr mit dem ersten Platz und somit mit der Titelverteidigung nicht klappen wollte, haben wir einen sehr verdienten zweiten Platz erreicht. Und sind wahnsinnig stolz auf unsere erstklassigen Kicker! Mit unserer starken Objektkultur-Mannschaft nehmen wir im nächsten Jahr die Herausforderung "CyberCup 2015" gerne wieder an und freuen uns schon jetzt auf ein weiteres, tolles Turnier.

 

© 2015 Objektkultur Software GmbH |  Impressum |  Datenschutz

Microsoft Certified Partner

Website powered by SharePoint 2013